soomz.io

Wie können wir dir helfen?

HIGH FIVE!

Vielen Dank für deinen Einkauf! Du erhältst in Kürze eine Kaufbestätigung per E-Mail.


Informiere deine Freunde ganz einfach und sicher über unsere smarten Produkte!
E-Mail an Freunde schicken

ARGH!

Der Kaufvorgang konnte nicht beendet werden. Bitte prüfe deine Eingaben und versuchs nochmals.
Schon wieder? Dann melde dich per Kontaktformular an unseren Helpdesk.

Nochmals probieren Kontaktformular

Schick uns deinen Clip

Zurück zur Artikelübersicht

Petya vs. Judy

Egal ob Wanna Cry oder Petya – Malware-Attacken deckten in den vergangenen Monaten rund um den Globus massive Sicherheitslücken auf. Wer jedoch einen Blick auf die Konti der Hacker wirft, wird schnell merken, dass die Lösegeldeinnahmen in keinerlei Verhältnis zum Risiko stehen (einen Bitcoin-Liveticker zu Wanna Cry findest du hier).

Ganz anders sieht es aus in den Taschen der Entwickler von Judy: Die Malware kursiert schätzungsweise auf 36,5 Millionen Android-Telefonen und ist Teil eines riesigen Bot-Netzwerks, das den Entwicklern mit künstlichen Klicks auf Werbebanner jeden Monat ein Vermögen in die Kassen spült. Infiziert wurden die Telefone scheinbar über den Download von Games aus dem Google Play Store.

Dies beweist einmal mehr: Nur, weil man nichts von einem Malware-Angriff bemerkt, bedeutet das nicht, dass man davor sicher ist…

Weitere Infos zu Judy findest du in diesem spannenden Artikel von Wired.