soomz.io

Wie können wir dir helfen?

HIGH FIVE!

Vielen Dank für deinen Einkauf! Du erhältst in Kürze eine Kaufbestätigung per E-Mail.


Informiere deine Freunde ganz einfach und sicher über unsere smarten Produkte!
E-Mail an Freunde schicken

ARGH!

Der Kaufvorgang konnte nicht beendet werden. Bitte prüfe deine Eingaben und versuchs nochmals.
Schon wieder? Dann melde dich per Kontaktformular an unseren Helpdesk.

Nochmals probieren Kontaktformular

Schick uns deinen Clip

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Der Schutz von Privatsphäre und damit auch der Schutz Ihrer vertraulichen Daten hat für soomz ag höchste Bedeutung. Mehr noch: Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist unsere allgemeine Geschäftsgrundlage.

Diese Haltung gilt nicht nur für die vertriebenen Produkte, sondern in gleicher Weise für alle Bereiche der soomz ag. Für die Webseite und den Webshop unter soomz.io bedeutet das, dass wir ganz bewusst nur ein Minimum an Daten verarbeiten, die für den Betrieb notwendig sind. Wir behandeln Ihre Daten so, wie wir es uns selber als Anwender auch wünschen würden: Inhaltlich und im Umfang auf ein Minimum reduziert, technisch gesichert nach höchsten Standards.

Jeder Besuch im Internet hinterlässt Datenspuren, vollständig verhindern lässt sich das auch mit bester Technik nicht. Wenn Sie jedoch auf soomz.io zu Besuch sind oder bei uns einkaufen, sollen die Spuren die Sie hinterlassen, so gering wie möglich sein. Gleichzeitig möchten wir aber Ihren Besuch auch nicht unnötig umständlich gestalten. Die effektive Handhabung zum Umgang mit Ihren Daten wird wie folgt beschrieben.

2. Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie die Webseite soomz.io aufrufen, wird Ihre Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) verarbeitet, damit unser System erkennt, aus welchem Land Sie die Webseite aufrufen. Dadurch werden die Produktpreise in der für Sie relevanten Währung angezeigt.

Vorzugsweise würden wir gar keine persönlichen Daten verarbeiten. Um Ihnen aber zum Beispiel unsere Produkte ausliefern zu können, benötigen wir eine Lieferadresse. Und wenn jemand eine Geschenksendung verschicken lassen möchte, erfassen wir Personendaten von jemandem, der mit einem Geschenk überrascht werden soll. Für die Abwicklung von Einkäufen auf soomz.io werden neben persönlichen Daten auch Zahlungsinformationen verarbeitet. Sämtliche online Zahlungsvorgänge laufen über gesicherte Datenverbindungen von unseren Partnern der Zahlungsabwicklung, ohne dass wir selber mit den hochsensiblen Zahlungsdaten in Verbindung kommen.

Um die Benutzung der Webseite soomz.io auszuwerten, wird die Open-Source-Software Piwik eingesetzt. Das Piwik-Tool und die verarbeiteten Daten bleiben dabei auf unseren Servern. Für den Versand und die Verwaltung von Newsletter wird der Dienst MailChimp verwendet. Beschränkt auf die eigens registrierten Empfänger werden Name, Vorname und E-Mailadresse unserer Newsletter-Abonnenten an MailChimp mitgeteilt. Für die Erfüllung gewisser Dienstleistungen wie die Zahlungsabwicklung bei Einkäufen oder die Auslieferung von bestellten Produkten, geben wir einzelne Daten von Kunden an weitere ausgewählte Partnerunternehmen wie etwa die Schweizerische Post weiter. Wir beschränken diese Weitergabe von Daten auf das absolute Minimum und kennen dafür keine Ausnahme. Die Weitergabe von Ihren Daten in anderen Fällen ist für uns kein Thema.

Wer sich für den Newsletter oder für die Presseakkreditierung registriert hat, kann von diesen Anmeldungen jederzeit auf Mitteilung zurücktreten und die gespeicherten Daten werden von uns umfassend gelöscht.

Wir erfassen, speichern und verarbeiten persönliche Daten immer nur beschränkt auf den dafür vorgesehenen Rahmen, für die Kundenbeziehung zwischen Ihnen und der soomz ag und für den minimal benötigten Zeitraum.

In der Verarbeitung von Personendaten orientieren wir uns an der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung und an der Wahrung höchster Vertraulichkeit.

3. Verwendung von Cookies

Im Webshop unter soomz.io werden sogenannte Cookies verwendet. Die Anwendung von Cookies ermöglicht es, dass wir Ihnen bei der Bedienung des Webshops eine gewisse Benutzerfreundlichkeit anbieten können. Die gespeicherten Cookies ermöglichen es, dass eine bereits erfasste Bestellung erneut aufgerufen werden kann, ohne dass Sie das Bestellformular wiederholt ausfüllen müssen. Cookies werden lokal auf Ihrem eigenen System abgelegt. Die Verarbeitung von Cookies ist anonymisiert. Eine Verknüpfung zwischen Cookies und personenbezogener Daten wird zu keinem Zeitpunkt hergestellt. Die meisten Browser lassen die lokale Speicherung von Cookies automatisch zu. Bei Wunsch können Sie die Abspeicherung von Cookies in Ihrem Browser anpassen oder deaktivieren.

4. Sichere Datenübertragung

Einen absoluten Schutz bei Datenübertragungen kann niemand garantieren. Zum Schutz unserer Kunden, Besuchern und uns selbst, ist es uns jedoch ein zentrales Anliegen, die Übertragung sensibler Daten optimal zu sichern. Für die Übertragung persönlicher Daten setzen wir deshalb auf das Codierungssystem Secure Socket Layer (SSL). Unsere Webseite und unser Webshop laufen auf Systemen, die stets auf dem aktuellsten Stand funktionieren. Durch technische und organisatorische Massnahmen sichern wir unsere Systeme gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.